Netzwerk für FACHLEUTE und BETROFFENE

 
 
 

Politische Aktionen

Das THZO meldet sich auch zu regionalen politischen Themen zu Wort, um gesellschaftliche Fehlentwicklungen zu korrigieren.

Unsere erste -inzwischen schon erfolgreiche Aktion ist präventiver Art und beschäftigt sich mit der geplanten Errichtung einer Paintball-Halle in Wörth a.d. Donau (Landkreis Regensburg) , über die am 09.01.2009 im Stadtrat von Wörth entschieden werden sollte (s. a. Pressebericht der Mittelbayerischen Zeitung v. 13./14.06.2009 mit dem Titel "Bald soll es losgehen" ) und Schreiben des THZO an Bürgermeister und Stadträte.

Unser Schreiben bezieht sich auf den Kölner Aufruf gegen Computergewalt von 2008/2009, den über 300 Wissenschaftler, Pädagogen, Ärzte, Psychotherapeuten und andere Personen des öffentl. Lebens unterschrieben haben

Heute am 09.07.09, am Tag der Entscheidung durch den Stadtrat der Stadt Wörth a.d. Donau wird bekannt, dass die Betreiber Ihren Antrag zurückgezogen haben, da sie das Projekt nicht finanzieren könnten. Zum Download die Berichterstattung der örtlichen Presse zu diesem Thema : Mittelbayerische Zeitung und Donau-Post. (Berichterstattung im Wörther Teil unter den Titeln "Paintball-Anlage im Focus der Kommunalpolitik" , "Paintball-Anlage ist "ethisch nicht vertretbar" v, 08.07.09 und " Paintball-Anlage nicht auf Tagesordnung" am 09.07.09)


Aktuelles